DSC12819
DSC12860
DSC13036
DSC13504
DSC13551
DSC01761

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus und mehr finden Sie auf unserer Facebook-Seite

Erfahren Sie Wissenswertes rund um Ihre Gesundheit und Ihre medizinische Versorgung.
Haben Sie Fragen zu den Themen, sprechen Sie uns bitte gern an.

 

Ihr direkter Draht zu uns - Die App für Ihre Medikamentenbestellung

kostenlos herunterladen von App Store oder Google Play Store auf Ihr Handy:
alle Infos hier im Flyer

 Ihr direkter Draht zu uns - Neue App für Ihre Medikamentenbestellung

 

Fragen? Sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch einfach an.

 

 

 

 

 

Notfalldose aus dem Kühlschrank

Die Notfalldose aus dem Kühlschrank ist bei uns erhältlich. Sprechen Sie uns an! Beachten Sie bitte hierzu auch den Artikel in "Gellersen - Heute und Morgen", Ausgabe 06-2018: Artikel lesen

 

Seit über 5 Jahren für Sie da: Ihre Apotheke Reppenstedt
(Artikel aus der Lünepost lesen)

 

Grüne Katzenaugen ...

Augen auf bei Kontaktlinsen – warum Motivlinsen nicht immer die beste Wahl sind:

Grüne Katzenaugen, ein teuflisches Rot oder sogar ein Fußball? Motivlinsen für die Augen sind ein beliebter Gag in der Partyszene. Aber Vorsicht: In der Dämmerung und in wenig beleuchteten Räumen weiten sich die Pupillen und die Aussparung im Muster der Linsen reicht dann oft nicht mehr aus, um ein volles Sichtfeld zu garantieren. Verzichten Sie daher im Straßenverkehr bitte auf diesen Effekt. Wie für alle Kontaktlinsen gilt auch hier: Hygiene hat oberste Priorität beim Einsetzen. Eine Auswahl an geeigneten Pflegelösungen finden Sie in unserer Apotheke. Wir beraten Sie gern!

Sicherheit – jeden Tag

An allen Werktagen und in jeder öffentlichen Apotheke werden industriell hergestellte Arzneimittel stichprobenartig auf Qualitätsmängel geprüft – mehr als sechs Millionen jährlich. Selbst Beipackzettel und Verpackung entgehen der Kontrolle nicht. So sind die deutschen Präsenzapotheken eine wichtige Kontrollinstanz der Arzneimittelversorgung, die es zu erhalten gilt.

Viele bunte PILLEN!

„Messer, Schere, Licht – das dürfen kleine Kinder nicht!“ Wichtige Ergänzung: Medikamente! Sie sind bunt, sehen aus wie Bonbons und sind daher für kleine Kinder nur allzu verlockend. Dramatische Folge: Die oft für Erwachsene dosierten Medikamente können zu schlimmen Vergiftungen führen. Wir raten: Bewahren Sie Arzneimittel in einem verschließbaren Schrank auf und nehmen Sie sie außerhalb der Sichtweite von Kindern ein. Sollte es dennoch zu einem Unfall kommen, kontaktieren Sie umgehend die Giftinformationszentrale und/oder den Rettungsdienst.

Mein Partner schnarcht ...

Wenn ein Partner schnarcht, ist die Nachtruhe meist für beide gestört. Schon die richtige Haltung kann dagegen helfen: Rückenschläfer schnarchen eher als Seitenschläfer – ein in den Pyjamarücken genähter Tennisball hilft, die Rückenlage zu vermeiden. Auch der Konsum von Alkohol oder Nikotin begünstigt das nächtliche „Sägen“ – also Finger weg davon! Empfehlenswert ist es zudem, Übergewicht abzubauen. Abhilfe können auch ein Nasenpflaster oder ein spezieller Nasenerweiterer schaffen – beides bekommen Sie bei uns in der Apotheke!

Sport und Sauna

Sport und Sauna sind eine perfekte Kombination. Die Hitze nach dem Training tut den Muskeln gut und fördert die Entspannung. Aber bitte nicht direkt nach dem Sport in die Sauna hetzen – lassen Sie Ihren Körper zunächst etwa 30 Minuten zur Ruhe kommen, zum Beispiel in einem Liegestuhl. Danach steht dem Schwitzen nichts mehr im Weg. Vor dem Training sollte man einen Saunabesuch übrigens besser nicht einplanen: Der Flüssigkeitsverlust durch das Schwitzen senkt die Leistungsfähigkeit der Muskeln erheblich.

Unterschriftenaktion

Ob werktags, nachts oder im Notfall – die Apothekerinnen und Apotheker in Ihrer Nähe beraten Sie schnell, kompetent und vertrauensvoll. Doch dieser Service ist in Gefahr: Die lückenlose Arzneimittelversorgung in Deutschland ist nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs durch den Einfluss ausländischer Versandhändler bedroht. Um dies zu verhindern, müssen wir der Politik ein klares Zeichen senden. Mit einer Unterschrift können auch Sie sich für ein sicheres Gesundheitssystem mit wohnortnahen Apotheken einsetzen. Fragen Sie das nächste Mal bei uns einfach nach der „Unterschriftenaktion“.

Alle Informationen zur Situation der Apotheken finden Sie hier: www.wir-sind-ihre-apotheken.de

Helau und Alaaf

Helau und Alaaf – kommen Sie gut durch die närrische Zeit!

Zum stilechten Kostüm gehört natürlich das passend geschminkte Gesicht – leider oft mit bösen Folgen in Form von Pickeln, Pusteln oder Juckreiz. Testen Sie daher besser kurz vor den „tollen Tagen“, ob Ihre Haut die Schminke auch verträgt. Bevorzugen Sie zudem wasserlösliche Farben – sie decken die Haut nicht komplett zu. Allergiker sollten sich zudem die Inhalte auf der Schminkverpackung genau ansehen und allergieauslösende Stoffe vermeiden.
Sie haben noch Schminke vom letzten Jahr? Dann prüfen Sie bitte genau das Haltbarkeitsdatum. Abgelaufene Inhalte gehören in den Müll.
Und zu guter Letzt: Schminken Sie sich vorm Zubettgehen immer ab – egal wie spät es geworden ist!

Winterzeit - Erkältungszeit

Winterzeit ist Erkältungszeit! Aber welche Medikamente dürfen Schwangere überhaupt einnehmen? Welcher Hustenlöser verträgt sich nicht mit den übrigen Medikamenten, die Senioren oder chronisch Kranke häufig einnehmen? Gerne möchten wir Sie auch in Zukunft zu diesen und anderen Fragen vor Ort beraten. Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, nehmen Sie gerne an unserer Unterschriften-Aktion teil. Damit fordern wir die Politik auf, unser hochwertiges Gesundheitssystem in seiner jetzigen Form zu bewahren. Unterschreiben Sie einfach in unserer Apotheke vor Ort!

Aktuelles