Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus und mehr finden Sie auf unserer Facebook-Seite

Erfahren Sie Wissenswertes rund um Ihre Gesundheit und Ihre medizinische Versorgung.
Haben Sie Fragen zu den Themen, sprechen Sie uns bitte gern an.

 

Ihr direkter Draht zu uns - Die App für Ihre Medikamentenbestellung

kostenlos herunterladen von App Store oder Google Play Store auf Ihr Handy:
alle Infos hier im Flyer

 Ihr direkter Draht zu uns - Neue App für Ihre Medikamentenbestellung

 

Fragen? Sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch einfach an.

 

 

 

 

 

Notfalldose aus dem Kühlschrank

Die Notfalldose aus dem Kühlschrank ist bei uns erhältlich. Sprechen Sie uns an! Beachten Sie bitte hierzu auch den Artikel in "Gellersen - Heute und Morgen", Ausgabe 06-2018: Artikel lesen

 

Seit über 5 Jahren für Sie da: Ihre Apotheke Reppenstedt
(Artikel aus der Lünepost lesen)

 

Sommer: Tiere im Auto ...

Bello oder Waldi beim Einkaufen im Auto lassen? Besonders im Hochsommer ist das keine gute Idee. Denn Hunde können nicht schwitzen, sondern geben überschüssige Wärme lediglich durch Hecheln ab. Das Innere eines aufgeheizten Autos kann für Vierbeiner zur tödlichen Falle werden. Ein Hund hält Temperaturen ab 40 Grad maximal 15 Minuten aus. Danach drohen schwere Herz- und Kreislaufstörungen, im schlimmsten Fall ein tödlicher Hitzschlag.

Statistik & Prävention

Schon gewusst? In Hamburg und Schleswig-Holstein trinken doppelt so viele Menschen täglich Alkohol wie in Thüringen. In Nordrhein-Westfalen wird am häufigsten und in Hessen am wenigsten geraucht. Die Brandenburger bewegen sich weniger, die Norddeutschen sind am sportlichsten – diese spannenden regionalen Unterschiede erfasste die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände anlässlich des „Tages der Apotheke“ am 7. Juni.
In diesem Jahr drehte sich alles um das Thema Prävention.

Wir sehen SIE ...

... andere sehen nur Ihr Rezept ...

Versandhändler können Medikamente versenden. Was sie nicht mitschicken: eine persönliche, individuelle und fundierte Beratung, abgestimmt auf die Bedürfnisse der einzelnen Patienten.
Das erhalten Sie nur bei uns, in Ihrer Apotheke vor Ort.

Sommer - Sonne - Freibad

Im Sommer sind Besuche im Freibad ein Riesenspaß. Doch gechlortes Wasser kann die Augen reizen. Eine Schwimmbrille kann Ihre Augen schützen, wenn sie gut sitzt.
Wie Sie auch mit empfindlichen Augen den Freibad-Besuch genießen können, darüber informieren wir Sie gern im persönlichen Gespräch.
Sprechen Sie uns an!

Trendsport Marathon

Immer mehr Freizeitsportler stellen sich der Herausforderung. Wer 42,195 Kilometer läuft, kann stolz auf sich sein! Allerdings sollte man sich nicht übernehmen. Denn eine Überbelastung des eigenen Körpers birgt viele Gefahren: Herz- und Nierenschäden sind bei Marathon-Läufern keine Seltenheit. Darum gilt: Sport ist wichtig, aber hören Sie auf Ihren Körper: Fangen Sie klein an und steigern Sie die Belastung ganz langsam und stetig. Und: Fragen Sie (nicht nur im Notfall!) Ihren Arzt oder Ihre Apotheke.

Tag des Sonnenschutzes

... am 21. Juni 2017! Die Freude über die sommerlichen Temperaturen ist groß, aber der erste fiese Sonnenbrand lässt meist nicht lange auf sich warten. Um dem vorzubeugen, ist der richtige Schutz gefragt - doch welche Mittel helfen mir am besten? Am Tag des Sonnenschutzes wird über verschiedene Möglichkeiten, Produktneuerungen und die richtige Anwendung informiert. Gern beraten wir Sie in unserer Apotheke jederzeit zu allen Fragen rund um das Thema Sonnenschutz!

Fahrradfahren mit Helm ...

... ist sicher, aber modisch nicht unbedingt der letzte Schrei. Trendbewusste setzen daher auf Alternativen. Aus Spanien kommt ein faltbarer Helm. Er besteht aus drei Ringen und kann bequem in der Handtasche transportiert werden. Auch die Schweden haben sich etwas einfallen lassen: den Hövding, eine Art Airbag für den Kopf. Er wird wie ein Schal um den Hals getragen. Kommt es zum Crash, öffnet er sich und faltet sich wie eine Fönhaube um den Kopf. Nachteil: Hat der Hövding sich einmal ausgelöst, muss ein neuer her. Und das kann ins Geld gehen.

Soziales Engagement

Das jährliche Sportfest „Down-Sport in Magdeburg“ wird durch mehrere Kollegen aus Sachsen-Anhalt in vorbildlicher Weise unterstützt, um sportliche Aktivitäten von Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung zu fördern. Das finden wir großartig und gratulieren ihnen zum Gewinn des Deutschen Apotheken-Awards in der Kategorie „Soziales Engagement“!

 

Aktuelles