DSC12819
DSC12860
DSC13036
DSC13504
DSC13551
DSC01761

Aktuelles

Erfahren Sie Wissenswertes rund um Ihre Gesundheit und Ihre medizinische Versorgung.
Haben Sie Fragen zu den Themen, sprechen Sie uns bitte gern an.

Notfalldose aus dem Kühlschrank

Die Notfalldose aus dem Kühlschrank ist ab sofort bei uns erhältlich. Sprechen Sie uns an! Beachten Sie bitte hierzu auch den Artikel in "Gellersen - Heute und Morgen", Ausgabe 06-2018: Artikel lesen

 

Neue App für Ihre Medikamentenbestellung

Ab sofort können wir eine neue App für Ihre Medikamentenbestellung und mehr anbieten. Lesen Sie hier oder fragen Sie bei Ihrem nächsten Besuch bei uns einfach danach.

 

 

Saubere Luft für Reppenstedt

Wir liefern Ihre Medikamente mit unserem Elektro-Auto.
Mehr lesen in dem Beitrag aus dem Magazin "Gellersen heute & morgen"

 

 

Seit über 5 Jahren für Sie da: Ihre Apotheke Reppenstedt (Artikel in der Lünepost lesen)

Mehr Lebenszeit dank Rauchstopp!

No excuses! Es ist nie zu spät, der Zigarette den Rücken zu kehren. Bereits nach drei rauchfreien Tagen beginnt der Körper, sich zu regenerieren. Langfristig können die Risiken für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Herzinfarkt und Schlaganfall nahezu auf das Level von Nichtrauchern sinken. So können Sie sich rund fünf Jahre mehr Lebenszeit schenken! Informationen, Tipps und Unterstützung bekommen Sie bei uns.

Milben im Bett

Und, wie oft beziehen Sie Ihr Bett neu? „Regelmäßig“ ist immerhin ein deeehnbarer Begriff. Milben fühlen sich in unseren Schlafstätten pudelwohl. Im Schnitt tummeln sich 10 Millionen von ihnen in Matratze und Bezügen. Damit sie und ihr allergieauslösender Kot keine Überhand gewinnen, sollten Sie Laken und Bettwäsche im Zwei-Wochen-Takt wechseln. Nach einer Wäsche bei 60°C ist alles wieder milbenfrei. Auch für Kopfkissen und Bettdecke heißt es: Jedes halbe Jahr geht es ab in die Waschmaschine! Tipp: Saugen Sie zusätzlich alle paar Wochen die Matratze ab und wenden Sie diese.
So halten Sie Milben und Co. im Zaum.

Lesen Sie mehr

Gesunde Wassermelonenkerne

Wassermelonen sind lecker, aber diese schwarzen Kerne stören etwas! Trotzdem: Bitte nicht entfernen, denn sie stecken voller gesunder Stoffe wie den Vitaminen A, B und C sowie ungesättigten Fettsäuren, Magnesium und Eisen. Man sollte die Kerne also durchaus mitessen. Aber Vorsicht: Unzerkaut können sie zu Verdauungsproblemen führen. Unser Tipp: Die Kerne einfach mahlen oder rösten und zum Salat essen oder ins Brot mit einbacken!

Line Dance Meets Irish Folk

Line Dance Meets Irish Folk. Unter dem Motto sind die Drug Store Stompers und Klaus Stehr & Friends am 23. Sept. 2018 um 17:00 Uhr In der Auferstehungskirchengemeinde Reppenstedt, Posener Str. 7 zu Gast. Der Eintritt ist frei, eine Spende ist erbeten.

Securpharm

Europas Apotheken rüsten auf im Kampf gegen Medikamentenfälschungen! Im Februar 2019 tritt die europäische Fälschungsschutzrichtlinie in Kraft – und Deutschlands Apotheken sind gut darauf vorbereitet. Mehr als die Hälfte der Apotheken hierzulande sind schon für das neue Sicherheitssystem securPharm registriert. Damit wird die Echtheit von Medikamenten anhand von Sicherheitsmerkmalen geprüft. Denn Patientensicherheit ist #unverzichtbar!

Weltalphabetisierungstag am 8. September

„Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage!“ – für 7,5 Millionen funktionale Analphabeten in Deutschland ist dieser Rat nahezu wertlos. Denn sie können zwar einzelne Sätze lesen oder schreiben, haben aber Schwierigkeiten, zusammenhängende Texte – wie in einem Beipackzettel – zu verstehen. In der Apotheke informieren wir Sie individuell und verständlich zu allem, was Sie über Ihre Medikamente wissen müssen. Persönliche Beratung in der Apotheke ist #unverzichtbar!

Importquote

Mehr als sechs Millionen importierte Medikamente im Wert von fast zwei Milliarden Euro wurden 2017 in den Apotheken an Patienten abgegeben. Apotheken in Deutschland sind laut Gesetz verpflichtet, mindestens fünf Prozent ihres Umsatzes mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln aus dem Ausland zu bestreiten. Mit diesen Importen wollen die Krankenkassen Kosten sparen. Infolge eines aktuellen Vorfalls, bei dem gestohlene Krebsmedikamente aus Griechenland nach Deutschland gelangt sind, fordern Deutschlands Apotheker die sofortige Aufhebung der Importquote. Denn Sicherheit für Patienten ist #unverzichtbar!

Abschalten im Urlaub

Sonne, Strand und Relaxen: Auch im Büro kreisen Ihre Gedanken nur darum? Tagträume wie diese zeigen, wie wichtig Urlaub und Erholung sind. Wichtig: Schalten Sie – wenn möglich – während Ihres Urlaubs Handy und E-Mails aus und genießen Sie die Nicht-Erreichbarkeit. Egal, ob mehrere Wochen Sommerurlaub oder nur ein paar Tage – schon die Planung der freien Zeit sorgt für Vorfreude und Entspannung. Na dann nichts wie los!

Aktuelles