DSC12819
DSC12860
DSC13036
DSC13504
DSC13551
DSC01761

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus und mehr finden Sie auf unserer Facebook-Seite

Erfahren Sie Wissenswertes rund um Ihre Gesundheit und Ihre medizinische Versorgung.
Haben Sie Fragen zu den Themen, sprechen Sie uns bitte gern an.

 

Ihr direkter Draht zu uns - Die App für Ihre Medikamentenbestellung

kostenlos herunterladen von App Store oder Google Play Store auf Ihr Handy:
alle Infos hier im Flyer

 Ihr direkter Draht zu uns - Neue App für Ihre Medikamentenbestellung

 

Fragen? Sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch einfach an.

 

 

 

 

 

Notfalldose aus dem Kühlschrank

Die Notfalldose aus dem Kühlschrank ist bei uns erhältlich. Sprechen Sie uns an! Beachten Sie bitte hierzu auch den Artikel in "Gellersen - Heute und Morgen", Ausgabe 06-2018: Artikel lesen

 

Seit über 5 Jahren für Sie da: Ihre Apotheke Reppenstedt
(Artikel aus der Lünepost lesen)

 

Verschwundene Leiden

Blausucht, Skorbut, Frieselfieber – das alles sind Leiden, die heute keiner mehr hat. Manche Krankheiten sind durch flächendeckende Impfungen, fortschrittliche Hygiene oder die Entdeckung von Antibiotika ausgestorben. Andere – wie das Frieselfieber – hat es so nie gegeben: Medizinhistoriker vermuten, dass mit diesem undifferenzierten Begriff noch nicht klar definierte Krankheiten wie Röteln oder Scharlach bezeichnet wurden. Generell gilt: Je mehr Erkenntnisse in der Medizin gewonnen werden, desto mehr Krankheiten verschwinden – hoffentlich für immer.

All Inclusive

... heißt für viele das Zauberwort für einen gelungenen Urlaub. Gefuttert wird dann oft ungehemmt, ist ja alles schon bezahlt. Ergebnis: Mindestens drei Kilo mehr auf der Waage. Besser geht’s mit folgenden Tipps: Setzen Sie sich möglichst weit entfernt vom Buffet und benutzen Sie stets kleine Teller. Schauen Sie sich zunächst alle Speisen an und wählen Sie dann ganz gezielt die leckersten aus. Essen Sie langsam und genießen Sie die Urlaubsatmosphäre. Bevor Sie erneut in Richtung Buffet starten, warten Sie mindestens zehn Minuten – vielleicht sind Sie ja gar nicht mehr hungrig. Ein Spaziergang nach dem Essen regt den Stoffwechsel an und hilft, Kalorien zu verbrennen.

Ingwer - Heilpflanze 2018

In der Suppe, als Marmelade oder als Tee – Ingwer findet sich immer häufiger in deutschen Küchen. Jetzt ist die aus Asien stammende Wurzel sogar zur „Heilpflanze des Jahres 2018“ gekürt worden. Denn Ingwer ist nicht nur lecker – er hilft auch gegen Verdauungsschwierigkeiten, Übelkeit und Entzündungen.

Am 24. September wählen gehen?

Ja, klar! Aber wen? Ab sofort bietet die Webseite www.wahlradar-gesundheit.de eine kleine Entscheidungshilfe: Den DirektkandidatInnen der großen Parteien in allen Wahlkreisen werden Fragen rund um die Gesundheitsversorgung vor Ort gestellt. Die Antworten werden jeweils sofort auf der Webseite veröffentlicht. Bis sie kommen, finden sich dort interessante Zahlen, Fakten und News rund um das Thema Gesundheit.

Überraschung zur Einschulung

.... für ABC-Schützen in der Apotheke Reppenstedt:

Ab sofort können sich die Kinder gratis je eine Überraschung bei uns abholen.
Alles Gute für den Schulweg wünscht Euch das Apothekenteam und Frau Kiss.

Als pdf lesen

Tag der Apotheke 2017

Vorsorge ist besser als Nachsorge – und deshalb drehte sich am diesjährigen „Tag der Apotheke“ alles um Prävention. Mit verschiedenen Aktionen präsentierten sich die Apotheken vor Ort als verlässliche Partner für die gesundheitliche Vorsorge. Mit einer extra zu diesem Tag veröffentlichten Studie weist die ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e.V. auf interessante regionale Phänomene hin, die uns Bundesbürger in unserem Bestreben nach körperlichem Wohlbefinden unterscheiden.

Alle Informationen zu der Studie finden Sie hier: http://bit.ly/2r1oH0l

Verkeimte Kaffemaschine

„Ich trinke keinen Kaffee, um aufzuwachen. Ich wache auf, um Kaffee zu trinken“.
Aber Obacht: Oft wird der heißgeliebte Wachmacher in völlig verkeimten Kaffeemaschinen gebrüht.
Ohne regelmäßige Reinigung bildet sich ein schleimiger Biofilm, der auch in der Tasse landet. Aber es gibt Abhilfen, die man selbst vornehmen kann: Maschinenteile sorgfältig reinigen und täglich das Wasser wechseln!

Aktuelles