Mehr Geld für pflegende Angehörige in Corona-Krise

Wer zu Hause Angehörige pflegt, erhielt bislang eine Pflegehilfsmittelpauschale von 40 Euro monatlich. Diese wurde nun vom Gesetzgeber auf 60 Euro monatlich erhöht. Die neue Regelung gilt bis zum 30. September 2020. Grund dafür ist die Corona-Pandemie. Durch höhere Hygienestandards benötigen Angehörige von Pflegebedürftigen nun zusätzliche Hilfsmittel wie Einmalhandschuhe, Mund-Nasen-Masken und Desinfektionsmittel. Auch die Preise einzelner Produkte sind gestiegen. Falls Sie Angehörige zuhause pflegen, informieren Sie sich gerne bei uns! Die Pflegehilfsmittel erhalten Sie auch in unserer Apotheke.
Quelle: www.abda.de

Aktuelles