DSC12819
DSC12860
DSC13036
DSC13504
DSC13551
DSC01761

Aktuelles

Erfahren Sie Wissenswertes rund um Ihre Gesundheit und Ihre medizinische Versorgung.
Haben Sie Fragen zu den Themen, sprechen Sie uns bitte gern an.

Notfalldose aus dem Kühlschrank

Die Notfalldose aus dem Kühlschrank ist ab sofort bei uns erhältlich. Sprechen Sie uns an! Beachten Sie bitte hierzu auch den Artikel in "Gellersen - Heute und Morgen", Ausgabe 06-2018: Artikel lesen

 

Neue App für Ihre Medikamentenbestellung

Ab sofort können wir eine neue App für Ihre Medikamentenbestellung und mehr anbieten. Lesen Sie hier oder fragen Sie bei Ihrem nächsten Besuch bei uns einfach danach.

 

 

Saubere Luft für Reppenstedt

Wir liefern Ihre Medikamente mit unserem Elektro-Auto.
Mehr lesen in dem Beitrag aus dem Magazin "Gellersen heute & morgen"

 

 

Seit über 5 Jahren für Sie da: Ihre Apotheke Reppenstedt (Artikel in der Lünepost lesen)

Neue Gesundheitskarten

Achtung: Ältere Gesundheitskarten Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung sind ab dem 1. Januar 2019 nicht mehr gültig. Ob Ihre Karte davon betroffen ist, können Sie auf den ersten Blick erkennen: Zukünftig ungültige Karten tragen die Bezeichnung „G1“ rechts oben. Falls Sie noch keine neue Karte mit der Bezeichnung „G2“ erhalten haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse.

Apotheker ohne Grenzen

Wer in der Vorweihnachtszeit notleidende Menschen in aller Welt unterstützen will, der kann sich auch Hilfsorganisationen von Pharmazeuten zuwenden. „Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V.“ ist eines dieser Hilfswerke mit Sitz in München. Oft kommen gerade in ohnehin schon schlecht versorgten Regionen noch Katastrophen wie Hurrikane, Erdbeben oder Überflutungen hinzu. Die engagierten Apotheker des Vereins versorgen dann vor Ort die Menschen mit lebenswichtigen Medikamenten. Neben der akuten Nothilfe soll in zahlreichen Langfristprojekten aber auch die bestehende Gesundheitsversorgung nachhaltig verbessert werden. Wenn Sie den Verein unterstützen möchten, finden Sie hier weitere Infos: www.apotheker-ohne-grenzen.de

Weihnachtszeit in Reppenstedt

In diesem Jahr leuchten nun auch Weihnachtssterne in Reppenstedt. Die Gemeinde Reppenstedt bedankt sich ganz herzlich bei den Sponsoren, die es möglich gemacht haben, daß in der Ortsmitte die ersten Weihnachtssterne leuchten können. Der Gedanke, etwas Schönes in der Adventszeit zu schaffen, ist gut angekommen Für die Mitgestaltung geht ein besonderer Dank an folgende Sponsoren ...

Vollständiger Artikel in "Gellersen - Heute und Morgen" (12/2018)

 

Kein Süßstoff für Hunde

Zahnpasta, Hustensaft, Vitamintabletten: Was für Menschen gesund ist, ist es für Hunde noch lange nicht! Denn die genannten Produkte enthalten oft Xylit, einen Zuckeraustauschstoff, der für Hunde richtig gefährlich ist. Mögliche Vergiftungserscheinungen sind Muskelzittern, Erbrechen oder Krämpfe. Wenn Ihr Hund Xylit gefressen hat oder diese Symptome zeigt, gehen Sie bitte sofort zum Tierarzt!

HIV-Schnelltest

HIV-Infektionen sind mittlerweile gut behandelbar. Allerdings erfahren immer noch viele Menschen zu spät, dass sie HIV-positiv sind. Ein HIV-Schnelltest soll das ändern und gleichzeitig die Zahl von Neuinfektionen verringern. Die neuen Tests für zu Hause sind in der Apotheke vor Ort erhältlich. Vorteil: Sie sind diskret und sicher.

Gesunde Essgewohnheiten

Zur gesunden Ernährung gehört nicht nur, was man isst, sondern auch unter welchen Bedingungen: Wer nebenbei vor dem Bildschirm isst, schlingt das Essen oft viel zu schnell hinunter, so dass der Magen dann zu spät merkt, dass er voll ist. Für ein gesundes Essverhalten sollten Sie, wenn möglich, auch in Gesellschaft kochen, und essen und sich ausreichend Zeit nehmen. Dadurch nehmen Sie die Nahrung langsamer auf und lernen, das Essen bewusst zu genießen.

Adventszeit - Apotheker helfen

Zur Adventszeit entsteht bei vielen Menschen der Wunsch, die Welt ein kleines Stück besser zu machen. Möglichkeiten dazu gibt es genug: Viele Hilfsorganisationen freuen sich über jede Unterstützung. Darunter sind auch welche, die von Apothekern gegründet wurden. Eine dieser Organisationen ist „Apotheker helfen e.V.“ mit Sitz in München. Das Hilfswerk wurde 1999 gegründet, um Kriegsopfer in Bosnien mit Medikamenten zu versorgen. Heute ist der Verein weltweit tätig, um pharmazeutisches Fachwissen zu vermitteln und die medizinische Infrastruktur vor Ort zu verbessern.
Alle Infos unter www.apotheker-helfen.de

Wechselduschen

Eine kalte Dusche kann ganz schön Überwindung kosten. Aber es lohnt sich, denn Wechselduschen regen die Abwehrkräfte an. Wer sich nicht ganz unter kaltes Wasser stellen möchte, kann sich auch erstmal auf Arme oder Unterschenkel beschränken. Gerade im Winter ist ein gestärktes Immunsystem wichtig, um Krankheiten abzuwehren.

Aktuelles