DSC12819
DSC12860
DSC13036
DSC13504
DSC13551
DSC01761

Fett und Zucker schaden dem Gehirn

Die Kombination aus Fett und Zucker, wie sie häufig in Junkfood zu finden ist, schlägt nicht nur auf die körperliche Gesundheit, sondern auch auf das Gehirn. Zum einen schwindet die Selbstkontrolle und das Verlangen nach ungesunden Lebensmitteln nimmt zu. Zum anderen kann auch das Gedächtnis leiden. Grund dafür ist eine Störung des Hippocampus – die Region im Gehirn, die das Gedächtnis und den Appetit kontrolliert. Wer sich gesund ernährt, tut also nicht nur seinem Körper, sondern auch seinem Geist etwas Gutes.
Quelle: https://science.orf.at

Aktuelles