DSC12819
DSC12860
DSC13036
DSC13504
DSC13551
DSC01761

Einfluss auf Behandlungserfolg

Der eigene Glaube kann Berge versetzen. Jetzt wurde diese Annahme auch wissenschaftlich gefestigt: Nicht nur unsere eigene, sondern auch die Meinung unseres Arztes hat Einfluss auf den Verlauf der Behandlung. Wenn der behandelnde Arzt von der Wirkung der Therapie überzeugt ist, steigt auch der Glaube des Patienten an ein positives Ergebnis. Sogar das Schmerzempfinden des Patienten wird durch die Überzeugung des Arztes beeinflusst. Grund dafür könnte die nonverbale Kommunikation sein. Durch Körpersprache und Mimik kann die Überzeugung des Arztes erkannt werden. Diese Information wirkt sich wiederum positiv auf den Glauben des Patienten und somit auf den Verlauf der Behandlung aus.
Quelle: www.zdf.de

Aktuelles