DSC12819
DSC12860
DSC13036
DSC13504
DSC13551
DSC01761

Achtung, Wechselwirkungen! – Teil 2: Kalzium

Quark, Joghurt und Milch sind lecker und enthalten viel Kalzium. Das ist gut – es sei denn, Sie nehmen gerade Antibiotika ein. Bei einigen Antibiotika sollten Sie auf Milchprodukte verzichten. Die Wirksubstanz bindet sich nämlich im Darm an das Kalzium – der  Körper kann diese Verbindung nicht mehr vollständig aufnehmen. Zu viel Wirkstoff verbleibt im Darm und wird ausgeschieden. Daher gilt: Essen Sie eine Stunde vor und zwei Stunden nach der Einnahme von Antibiotika keine Milchprodukte und andere  kalziumhaltige Lebensmittel. Diese Regel gilt für einige, aber nicht für alle Antibiotika. Wir beraten Sie gerne zu den von Ihnen angewandten Antibiotika.

Aktuelles